mit dem rücken …

mit dem rücken
gegen die wand
gelehnt
die hand
die das eis
den lippen
zuführt
die sich öffnen
für die zähne
die ein stück
davon abbeißen
mit kirschgeschmack
warten ohne
zu merken
daß ich warte

so : sein

dritter schritt dieses textes nach einem ersten „hinwerfen“ auf deutsch, einem „verklickern“ auf italienisch ( http://terzariva.splinder.com ) und einer „bereuenden“ neufassung durch quasi-rückübersetzung

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu mit dem rücken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.