Amelia, 20.1.06

vorgestern stürzte ein 20 meter breites stück der stadtmauer von amelia ein (etwa 10 km von hier) : die unteren, unregelmäßigen quader lagen dort seit vorrömischen zeiten

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.