Salustius, Über die Götter und die Welt – 6,3

6,3 Die Götter, welche die Welt machen, sind Zeus, Poseidon und Hephaistos; es beseelen sie Demetra, Hera und Artemis; Apollo, Aphrodite und Hermes bringen sie in Einklang, während Hestia, Athene und Ares über sie wachen.

[Salustius 6,2] <<>> [Salustius 6,4]

Dieser Beitrag wurde unter salustius veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu

  1. TheSource sagt:

    Dionysos und Dionysos! – So jauchzten sie. So schufen sie Struktur und Ordnung, ein Jedes in sein Schublädchen, wohlgeformt und wohlgesonnen.
    Doch:
    „Dionysos wurde alt und wurde Silenus.
    Pan ist Pan und war immer Pan“.
    Pangenetor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.