das leben

auf herbstes schwelle
in der stummheit
eines sonnenuntergangs

entdeckst du die zeitwelle
und ihre geheime kapitulation

wie von zweig zu zweig
so leicht
ein fallen der vögel
deren flügel nicht mehr tragen

Antonia Pozzi (1912-1938)

La vita

Alle soglie d’autunno
in un tramonto
muto

scopri l’onda del tempo
e la sua resa segreta

come di ramo in ramo
leggero
un cadere d’uccelli
cui le ali non reggono più.

18 agosto 1935

Dieser Beitrag wurde unter Uebersetzungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.